Disclaimer

Jeder Nutzer dieser Internetseite nimmt die Nutzungsbedingungen an und verpflichtet sich, diese zu befolgen. Die Bedingungen finden sich in der Rubrik Allg. Geschäftsbedingungen.

Read More
Suchen

Hauptnavigation

Presse Pressemitteilungen

Inhalt

Presse Archiv

  • 18.12.2015
    EPEX SPOT meldet Handelsdaten an ElCom

    Bern / Paris, 18. Dezember 2015 – Die Europäische Strombörse EPEX SPOT kündigt heute den Start ihres Datenmelde-Services für die Schweiz an. EPEX SPOT liefert nun Daten an den Schweizer Regulierer ElCom, die Transaktionen von in der Schweiz ansässigen Markt-teilnehmern betreffen. Die europäische Verordnung über die Integrität und Transparenz des Energiegroßhandels-markts (Regulation on Energy Market Integrity and Transparency – REMIT) trat am 7. Oktober 2015 in Kraft. R…[mehr]

    Download als PDF

  • 17.12.2015
    Neuzugänge im Aufsichtsrat der EPEX SPOT

    Paris, 17. Dezember 2015 – Die Europäische Strombörse EPEX SPOT kündigt heute personelle Veränderungen des Aufsichtsrats an. Die Neuzugänge zollen der neuen Struktur und Reichweite der EPEX SPOT als Stromspotbörse für Zentralwesteuropa, UK und darüber hinaus Tribut. Die folgenden Vertreter aus dem europäischen Energiesektor werden dem Aufsichtsrat der EPEX SPOT beitreten: Mag. Thomas Karall , Kaufmännischer Vorstandsdirektor der Austrian Power Grid, C…[mehr]

    Download als PDF

  • 15.12.2015
    Europäische Strombörse will ihr Angebot auf weitere europäische Regionen ausweiten

    Amsterdam / Bern / Brüssel / Leipzig / London / Paris / Wien , 15. Dezember 2015 . Die Europäische Strombörse EPEX SPOT ist von den nationalen Regulierungsbehörden der EU-Mitgliedsstaaten Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Österreich und Luxemburg zum nominierten Strommarktbetreiber ( Nominated Electricity Market Operator – NEMO) benannt worden. Die EU-Verordnung zur Festlegung einer Leitlinie für die Kapazitätsvergaben und das Engpass…[mehr]

    Download als PDF

  • 08.12.2015
    Erfolg der 15-Minuten-Kontrakte deutet Potential für weitere Auktionen an

    Börsenrat fordert Entwicklung von Demand Response mit Strombörsen als Herzstück Wien / Paris, 8. Dezember 15 – Beim vierteljährlichen Treffen des Börsenrats der Europäischen Strombörse in Wien stand der Erfolg der 15-Minuten-Auktion auf dem deutschen Intraday-Markt im Mittelpunkt der Diskussion. Seit ihrer Einführung im Dezember 2014 haben sich die Handelsvolumina beträchtlich entwickelt. Innerhalb weniger Monate hat die Auktion genauso viel Volumen gebündelt wie der ko…[mehr]

    Download als PDF

  • 01.12.2015
    EPEX SPOT and APX power trading results of November 2015

    EPEX SPOT traded volumes hit 50 TWh Amsterdam / Bern / Brussels / Leipzig / London / Paris / Vienna, 1 December 2015 . In November 2015, a total volume of 51.3 TWh was traded on EPEX SPOT and APX Day-Ahead and Intraday power markets (November 2014: 41.4 TWh). With 24% growth year-on-year, November 2015 was the strongest month in the history of the power exchanges in Central Western Europe and the UK. All-time daily record was reached on 19 November with a total of 2,003,904 MWh trad…[mehr]

    Download als PDF

  • 02.11.2015
    EPEX SPOT and APX power trading results of October 2015

    Strong performance on the Central Western Europe and UK spot markets: 47.3 TWh traded Amsterdam / Bern / Brussels / Leipzig / London / Paris / Vienna, 2 November 2015. In October 2015, a total volume of 47.3 TWh was traded on EPEX SPOT and APX Day-Ahead and Intraday power markets (September 2014: 33.2 TWh on EPEX SPOT and 8.3 TWh on APX). This corresponds to a 14% year-on-year growth and marks one of the strongest months in the history of power exchanges in Centra…[mehr]

    Download als PDF

  • 07.10.2015
    Marktsignal und Integration Erneuerbarer Energien stärken – regionale Zusammenarbeit vorantreiben

    EEX und EPEX SPOT-Antwort auf EU-Konsultation zum Strommarktdesign Leipzig / Paris, 7. Oktober 2015 – Die European Energy Exchange (EEX) und die europäische Spotbörse EPEX SPOT haben heute ihre gemeinsame Antwort auf die EU-Konsultation zum Strommarktdesign veröffentlicht. In ihrer Erklärung bekräftigen die Börsen ihre Unterstützung für marktorientierte und zugleich auf Europa ausgerichtete Lösungen, insbesondere im Hinblick auf komplexe Fragen wie die Ausgestaltung der e…[mehr]

    Download als PDF

  • 02.10.2015
    15-Minuten-Kontrakte auf dem österreichischen Intraday-Markt erfolgreich gestartet

    Paris / Wien, 2. Oktober 2015. Der Handel mit 15-Minuten-Kontrakten auf dem Intraday-Strommarkt in Österreich ist am 1. Oktober erfolgreich gestartet. 108,75 MWh wurden am ersten Tag gehandelt, davon 42,4 MWh grenzüberschreitend. Das Segment profitiert damit unmittelbar von der vorhandenen Liquidität auf dem kontinuierlichen deutschen und schweizerischen Handel mit 15-Minuten-Kontrakten. Der österreichische Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Austrian Power Grid (APG), s…[mehr]

    Download als PDF

  • 01.10.2015
    EPEX SPOT and APX trading results of September 2015

    43 TWh of power traded in Central Western Europe and UK Amsterdam / Bern / Brussels / Leipzig / London / Paris / Vienna, 1 October 2015. In September 2015, a total volume of 43 TWh was traded on EPEX SPOT and APX Day-Ahead and Intraday power markets (September 2014: 29.9 TWh on EPEX SPOT and 7.7 TWh on APX). Day-Ahead markets In September 2015, power trading on the Day-Ahead markets on EPEX SPOT accounted for a total of 28,808,355 MWh (September 2014: 27,288,905 MWh) and on APX …[mehr]

    Download als PDF

  • 01.10.2015
    EPEX SPOT mit neuer Management-Struktur

    Belegschaft der APX in die Europäische Strombörse integriert Amsterdam / Paris, 1. Oktober 2015 – Die Europäische Strombörse EPEX SPOT kündigt heute gemeinsam mit der APX die Zusammenführung ihrer Managementstrukturen an. In der Folge sind René Kerkmeester, Chief Executive Officer der APX, und James Matthys-Donnadieu, Chief Executive Officer der Belpex und Chief Operating Officer der APX, zum 1. Oktober 2015 zurückgetreten. Beide haben entscheidend zur erfolgreichen Verschm…[mehr]

    Download als PDF

  • 17.09.2015
    EPEX SPOT entwickelt Zertifikats-Handelssystem CTS

    Börsenrat begrüßt Konsultation der EU-Kommission zum Strommarkt Zürich / Paris, 17. September 2015 – Der Börsenrat der Europäischen Strombörse EPEX SPOT hat die Konsultation der EU-Kommission zum zukünftigen europäischen Strommarktdesign begrüßt. Während seiner Sitzung in Zürich diskutierten die Mitglieder einige der Kernbotschaften der Antwort von EPEX SPOT auf die Konsultation: •    EPEX SPOT unterstützt die Stärkung des Marktpreissignals und lehnt diejen…[mehr]

    Download als PDF

  • 11.09.2015
    Neuer ID3-Preisindex auf dem kontinuierlichen deutschen Intraday-Markt

    Eine Entscheidungshilfe für kurzfristige Prognosekorrekturen Paris / Leipzig, 11. September 2015. Die Europäische Strombörse EPEX SPOT hat einen neuen Preisindex auf dem kontinuierlichen Intraday-Markt in Deutschland eingeführt. Der Index trägt den Namen ID3-Price und basiert auf den stündlichen und 15-Minuten-Kontrakten der letzten drei Stunden vor Lieferzeitpunkt. Um ein Beispiel zu geben: Der ID3-Price für Stunde 21qh1 (Lieferung von 20:00 bis 20:15) wird auf Basis aller T…[mehr]

    Download als PDF

  • 09.09.2015
    APG und EPEX SPOT starten am 1. Oktober 15-Minuten-Kontrakte in Österreich

    Grenzüberschreitender Handel mit Deutschland und Schweiz von Beginn an Paris / Wien, 9. September 2015. Der Handel mit 15-Minuten-Kontrakten wird am 1. Oktober auf den kontinuierlichen Intraday-Markt in Österreich ausgeweitet, vorbehaltlich erfolgreicher Tests mit den Handelsteilnehmern. Der österreichische Übertragungs-netzbetreiber (ÜNB) Austrian Power Grid (APG), seine deutschen Pendants Amprion, Tennet und TransnetBW, die Europäische Strombörse EPEX SPOT und ihr…[mehr]

    Download als PDF

  • 08.09.2015
    ACER und ElCom lassen EPEX SPOT als Registered Reporting Mechanism zu

    Paris / Leipzig / Bern / Wien, 8. September 2015. Die European Power Exchange EPEX SPOT ist von der Agentur für die Zusammenarbeit der Energie¬regulierungsbehörden ( Agency for the Cooperation of Energy Regulators – ACER) und der Eidgenössischen Elektrizitätskommission (ElCom) in der Schweiz als Registered Reporting Mechanism (RRM) zugelassen worden. Vor dem Hintergrund der Verordnung über die Integrität und Transparenz des Energiegroßhandelsmarkts (Regulation on Mark…[mehr]

    Download als PDF

  • 01.09.2015
    EPEX SPOT trading results of August 2015 - French power market continues race towards liquidity

    Paris / Leipzig / Bern / Vienna, 01 September 2015 . In August 2015, a total volume of 33.4 TWh was traded on EPEX SPOT’s Day-Ahead and Intraday power markets (August 2014: 31.1 TWh). 69,592,280 MWh were traded this year until 31 August on the French Day-Ahead and Intraday power markets – a volume which corresponds to the total volume of all 2014. This underlines the healthy development of France’s power market towards growing liquidity. Day-Ahead markets In August 2015, …[mehr]

    Download als PDF

  • 03.08.2015
    EPEX SPOT trading results of July 2015 - Intraday markets top 4 TWh

    Paris / Leipzig / Bern / Vienna, 03 August 2015. In July 2015, a total volume of 37.0 TWh was traded on EPEX SPOT’s Day-Ahead and Intraday power markets (July 2014: 30.9 TWh). For the first time ever, more than 4 TWh were traded on Intraday markets in one month. Day-Ahead markets In July 2015, power trading on the Day-Ahead markets on EPEX SPOT accounted for a total of 32,875,367 MWh (July 2014: 28,339,396 MWh). Prices in Central Western Europe, connected within the European …[mehr]

    Download als PDF

  • 20.07.2015
    Strongest half-year volumes ever on
 European Power Exchange EPEX SPOT

    Paris / Leipzig / Bern / Vienna, 20 July 2015.  The trend towards short-term power trading is unbroken: In the first half year of 2015, a total volume of 216.6 TWh was traded on EPEX SPOT’s Day-Ahead and Intraday power markets. This is a 16.1% increase compared to the previous year’s volumes (186.6 TWh) and the best half year ever recorded on EPEX SPOT, with every market segment contributing to the growth. In addition, 20.8 TWh were traded on APX markets since 4 May 2015, part of …[mehr]

    Download als PDF

  • 16.07.2015
    EPEX SPOT und ECC verkürzen erfolgreich Vorlaufzeit auf allen Intraday-Märkten

    Handel nun bis 30 Minuten vor Lieferung möglich Paris / Leipzig / Bern / Wien, 16. Juli 2015. Die Europäische Strombörse EPEX SPOT hat zusammen mit ihrem Clearinghaus European Commodity Clearing (ECC) die Vorlaufzeit auf allen Intraday-Märkten erfolgreich verkürzt. Seit heute ist der Handel mit Strom in Deutschland, Frankreich und Österreich bis 30 Minuten vor Lieferung möglich. In der Schweiz und bei grenzüberschreitenden Transaktionen läuft der Handel nun bis 60 Min…[mehr]

  • 02.07.2015
    EPEX SPOT trading results of June 2015 - 15-minute trading increases strongly

    Paris / Leipzig / Bern / Vienna, 02 July 2015 . In June 2015, a total volume of 34.8 TWh was traded on EPEX SPOT’s Day-Ahead and Intraday power markets (June 2014: 30 TWh). Trading in 15-minute contracts and the French and Swiss markets showed particular strong results. Day-Ahead markets In June 2015, power trading on the Day-Ahead markets on EPEX SPOT accounted for a total of 31,327,608 MWh (June 2014: 27,585,151 MWh). The French power market continued its trend towards growt…[mehr]

    Download als PDF

  • 24.06.2015
    SEEPEX targets launch of Serbian Day-Ahead market by end of November 2015

    First organised power market in the region – Compatible with European Market Coupling initiatives from the start Belgrade / Paris, 24 June 2015 . The project partners of the South Eastern European Power Exchange (SEEPEX) target the launch of the Serbian day-ahead market by end of November 2015, subject to successful member testing and regulatory approval. This was announced during a workshop with future members held on 24 June 2015, where Serbian, regional and European electricity m…[mehr]

    Download als PDF

  • 16.06.2015
    EPEX SPOT und ECC verkürzen Intraday-Vorlaufzeit auf allen Märkten

    Handel bis 30 Minuten vor Lieferung – Vorlaufzeit in Österreich um 45 Minuten verkürzt Paris / Leipzig / Bern / Wien, 16. Juni 2015 . Die Europäische Strombörse EPEX SPOT wird zusammen mit ihrem Clearinghaus European Commodity Clearing (ECC) am 16. Juli 2015 die Vorlaufzeit auf allen Intraday-Märkten verkürzen. Derzeit variiert die Spanne zwischen Handelsschluss und Lieferzeitpunkt zwischen 45 und 75 Minuten, abhängig vom Land und den Handelsschlusszeiten an den Grenzen, die v…[mehr]

    Download als PDF

  • 11.06.2015
    Neuer Börsenrat stimmt organisiertem Sekundärmarkt für Kapazitätsgarantien in Frankreich zu

    Peter Heydecker als Vorsitzender des Börsenrats wiedergewählt Leipzig / Paris, 11. Juni 2015 – In seiner konstituierenden Sitzung kürten die Mitglieder des neu gewählten Börsenrats Peter Heydecker erneut zum Vorsitzenden . Darüber hinaus wählten sie Dr. Michael Redanz von MVV Trading, Andrea Siri von Edison Trading und Dr. Bernhard Walter von EnBW Trading zu seinen Stellvertretern. Der Rat entschied sich ebenso für folgende permanente Gäste: Thorsten Dietz von Tennet TSO…[mehr]

    Download als PDF

  • 09.06.2015
    Power Exchanges Sign Contract with Deutsche Börse for delivery of the European Cross-Border Intraday Solution

    Significant step towards creating a single integrated European Intraday market 09. JUNE 2015. The European Power Exchanges (PXs) APX, Belpex, EPEX SPOT, GME, Nord Pool Spot and OMIE are pleased to announce that they have signed, with the support of 15 Transmission System Operators (TSOs), a contract with Deutsche Börse AG for the development of the European Cross-Border Intraday Solution (XBID Solution). This marks a key milestone for the project. Following the completion of th…[mehr]

    Download als PDF

  • 04.06.2015
    EEX und EPEX SPOT vorab als RRM registriert

    EEX-Gruppe bietet Dienstleistungen für REMIT Reporting an Leipzig / Paris / Kopenhagen, 4. Juni 2015 . Die European Energy Exchange (EEX) und EPEX SPOT wurden von der Agentur für die Zusammenarbeit der Energieregulierungsbehörden (Agency for the Cooperation of Energy Regulators – ACER) vorab als Registered Reporting Mechanism (RRM) registriert. Die Registrierung eines RRM ist Voraussetzung, um Reporting-Dienstleistungen vor dem Hintergrund der Verordnung über die Integrität …[mehr]

    Download als PDF

  • 02.06.2015
    Strom-Handelsergebnisse des Mai 2015 - Starke Strom-Volumina in Frankreich und der Schweiz

    Paris / Leipzig / Bern / Wien, 2. Juni 2015 . Im Mai 2015 wurde an den Day-Ahead- und Intraday-Strommärkten der EPEX SPOT ein Handelsvolumen von 37,4 TWh umgesetzt (Mai 2014: 31,3 TWh). Es ist das zweitbeste Ergebnis in der Geschichte der EPEX SPOT. Die Strommärkte in Frankreich und der Schweiz ragten aus den insgesamt guten Ergebnissen hervor. Die Schweiz registrierte Rekorde auf sowohl dem Day-Ahead (2 305 861 MWh, +12,8 % gegenüber dem bisherigen Rekord) als auch auf dem Intrad…[mehr]

    Download als PDF

  • 27.05.2015
    EEX, EPEX SPOT, Gaspoint Nordic und Powernext starten Dienstleistungen für REMIT Reporting am 7. Oktober

    Leipzig / Paris / Kopenhagen, 27. Mai 2015 . Ab dem 7. Oktober 2015 werden die European Energy Exchange (EEX), EPEX SPOT, Gaspoint Nordic und Powernext gemeinsame Dienstleistungen für das Reporting der Daten gemäß der Regulation on Market Integrity and Transparency (REMIT) anbieten. Alle Unternehmen sind Teil der EEX-Gruppe. Mit diesem Schritt erhalten Marktteilnehmer die Möglichkeit, ihre Meldeverpflichtungen an diese Unternehmen zu delegieren. Im Rahmen der REMIT sind Marktteil…[mehr]

    Download als PDF

  • 21.05.2015
    Handelsteilnehmer der EPEX SPOT wählen neuen Börsenrat

    Paris / Leipzig / Bern / Wien, 21. Mai 2015 – Die Börsenmitglieder der Europäischen Strombörse EPEX SPOT haben turnusgemäß am 19. Mai 2015 einen neuen Börsenrat gewählt. Mit der Wahl wurde die Anzahl der Sitze von 16 auf 23 erhöht. Dabei werden 22 direkt von den Börsenmitgliedern gewählt. Diese sind neuerdings in fünf Kategorien eingeteilt. Die Anzahl der Sitze wird anhand der Anzahl der Mitglieder und des Handelsvolumens pro Kategorie vergeben. Gleichzeitig kann keine K…[mehr]

    Download als PDF

  • 20.05.2015
    Flow-Based methodology for CWE Market Coupling successfully launched

    20 May 2015 – The project partners of the Flow-Based Market Coupling in Central Western Europe (CWE) are pleased to announce today’s successful launch of the Flow-Based methodology. While facilitating cross-borders electricity exchanges and integrating renewable energies into power supply, this improved methodology is a major advance towards the integration of Europe’s energy markets. The project has been carried out jointly by CWE transmission system operators (TSOs) and Power E…[mehr]

    Download als PDF

  • 04.05.2015
    Strom-Handelsergebnisse des Aprils 2015 - Mehr als 2 TWh auf dem Schweizer Day-Ahead-Markt gehandelt

    Paris / Leipzig / Bern / Wien, 4. Mai 2015 . Im April 2015 wurde an den Day-Ahead- und Intraday-Strommärkten der EPEX SPOT ein Handelsvolumen von 36,6 TWh umgesetzt (April 2014: 29,7 TWh). Zum ersten Mal erreichte der Schweizer Day-Ahead-Markt ein Handelsvolumen von über 2 TWh und übertrifft den bisherigen Rekord vom Juli 2013 um 8 %. Der französische Day-Ahead-Markt setzt derweil seinen Wachstumstrend mit einer Volumensteigerung von 69 % gegenüber dem Vorjahresmonat fort. Day-…[mehr]

    Download als PDF

  • 17.04.2015
    APX Group and EPEX SPOT integrate their businesses

    Integration to foster creation of pan-European power market Amsterdam / Paris, 17 April 2015. The Power Exchanges EPEX SPOT and APX Group, including Belpex, intend to integrate their businesses in order to form a Power Exchange for Central Western Europe (CWE) and the UK. Both companies have signed respective agreements. “It is not only a logical step in the course of the history of both APX Group and EPEX SPOT. This is a leap forward for power trading in CWE and facilitates the…[mehr]

    Download als PDF

  • 02.04.2015
    Strom-Handelsergebnisse des März 2015: Ein Monat der Intraday-Rekorde

    Paris / Leipzig / Bern / Wien, 2. April 2015 . Im März 2015 wurde an den Day-Ahead- und Intraday-Strommärkten der EPEX SPOT ein Handelsvolumen von 36,3 TWh umgesetzt (März 2014: 33,4 TWh). Alle Intraday-Märkte zeigten besonders gute Ergebnisse und erreichten Rekordvolumina in ausnahmslos allen Ländern und Segmenten. Gleichzeitig bestätigte der französische Day-Ahead-Markt seinen Wachstumstrend mit einem Anstieg von 31 % gegenüber dem Vorjahresmonat. Day-Ahead-Märkte Im M…[mehr]

    Download als PDF

  • 31.03.2015
    Französischer Staatssekretär für Europafragen Harlem Désir besucht Europäische Strombörse

        „Die Schaffung der Energieunion ist teilweise auch EPEX SPOT zu verdanken“ Paris, 31. März 2015 . Der französische Staatssekretär für Europafragen, Harlem Désir, hat die Europäische Strombörse EPEX SPOT besucht. Der Besuch fand am 30. März in Paris statt, am Vortag des deutsch-französischen Ministerrats, der unter anderem die deutsch-französische Energiekooperation zum Thema hat. Jean-François Conil-Lacoste, Vorstandsvorsitzender der EPEX SPOT, erk…[mehr]

    Download als PDF

  • 19.03.2015
    Börsenrat begrüßt Service für REMIT-Datenmeldung

    Neuer Börsenrat wird im Mai gewählt Mailand / Paris, 20. März 2015 – Der Börsenrat der EPEX SPOT hat bei seiner letzten Sitzung in Mailand die REMIT-Datenmeldungsdienste begrüßt, die in naher Zukunft angeboten werden sollen. Darüber hinaus beriet er über den gesetzlich geplanten Kapazitätsmarkt in Frankreich und den Modus der anstehenden Wahl des Börsenrats. Die erste Sitzung des Börsenrats im Jahr 2015 wurde am 18. März in Mailand abgehalten und wurde von Peter Heydeck…[mehr]

    Download als PDF

  • 02.03.2015
    Strom-Handelsergebnisse des Februars 2015: 15-Minuten-Volumen steigt stark an

    15-Minuten-Volumen steigt stark an Intraday-Eröffnungsauktion erschließt neues Marktpotential Paris / Leipzig / Bern / Wien, 2. März 2015. Im Februar 2015 wurde an den Day-Ahead- und Intraday-Strommärkten der EPEX SPOT ein Handelsvolumen von 32,9 TWh umgesetzt (Februar 2014: 30,6 TWh). 230 440 MWh wurden auf der 15-Minuten-Eröffnungsauktion auf dem deutschen Intraday-Markt gehandelt. Das Volumen der Auktion erreichte diesen Monat damit 40,7 % des Gesam…[mehr]

    Download als PDF

  • 27.02.2015
    Für ein starkes Preissignal

    Europäische Strombörse reicht Stellungnahme zur Konsultation zum deutschen Grünbuch „Ein Strommarkt für die Energiewende“ ein Paris / Leipzig / Bern / Wien, 27. Februar 2015 – Die Europäische Strombörse EPEX SPOT hat eine Stellungnahme zur offenen Konsultation zum Grünbuch des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie mit dem Titel „Ein Strommarkt für die Energiewende“ eingereicht. Die Stellungnahme skizziert mehrere Pfeiler eines zukünftigen Marktdesigns, ins…[mehr]

    Download als PDF

  • 24.02.2015
    Italian Borders successfully coupled

    A further significant step towards an integrated European power market 24 February 2015. The Italian Borders Market Coupling was successfully launched today. The Italian-Austrian, Italian-French and Italian-Slovenian borders have been coupled with the Multi-Regional Coupling (MRC), thus linking the majority of EU power markets – from Finland to Portugal and Slovenia.The launch of the Italian Borders Market Coupling provides evidence of the flexibility and reliability of the…[mehr]

    Download als PDF

  • 24.02.2015
    Studie: Aufteilung des deutschen Strommarkts lässt Stromkosten um 100 Millionen Euro jährlich steigen

      Analyse der ökonomischen Effekte einer Aufteilung der deutsch-österreichischen Preiszone bringt erhebliche wirtschaftliche Verluste zutage Berlin / Leipzig / Paris, 24. Februar 2015 – EEX und EPEX SPOT haben gemeinsam eine Studie mit dem Titel „ Economic efficiency analysis of introducing smaller bidding zones “ („Ökonomische Effizienzanalyse der Einführung kleinerer Gebotszonen“) veröffentlicht und die Ergebnisse heute in Berlin vorgestellt. Beide Börsen ha…[mehr]

    Download als PDF

  • 05.02.2015
    Zehn Vorschläge zum europäischen Energiebinnenmarkt

    Europäische Strombörse veröffentlicht Positionspapier Paris / Leipzig / Bern / Wien, 5. Februar 2015 – Die Europäische Strombörse EPEX SPOT hat ein englischsprachiges Strategiepapier mit dem Titel „ Advocacy for an Integrated and Competitive Electricity Market in Europe “ („Plädoyer für einen integrierten und wettbewerblichen Strommarkt in Europa“) veröffentlicht. Das Papier führt zehn Vorschläge der EPEX SPOT aus, die die Integration des europäischen Strommarkt…[mehr]

    Download als PDF

  • 02.02.2015
    Strom-Handelsergebnisse des Januars 2015: Über 9 TWh auf dem französischen Day-Ahead

    Insgesamt monatliches Rekordvolumen an der Europäischen Strombörse Paris / Leipzig / Bern / Wien, 2. Februar 2015 . Im Januar 2015 wurde an den Day-Ahead- und Intraday-Strommärkten der EPEX SPOT ein Handelsvolumen von 38,6 TWh umgesetzt (Januar 2014: 31,5 TWh). Dies ist ein neues monatliches Allzeithoch. Alle Märkte der EPEX SPOT zeigten gute Ergebnisse. Insbesondere das Volumen auf dem französischen Day-Ahead-Markt stieg deutlich auf über 9 TWh – ein Wachstum von 31 % gegen…[mehr]

    Download als PDF

  • 02.02.2015
    Italian Borders Market Coupling to launch on 24 February 2015

    A further significant step towards an integrated European power market 02 February 2015. The Italian Borders Market Coupling Project is scheduled to launch on 24 February 2015. The Go-Live is subject to the final approval by the involved regulatory authorities. Three of the five borders of the Italian Borders Market Coupling Project will be coupled with the Multi-Regional Coupling (MRC), thus linking the majority of EU power markets - from Finland to Portugal and Slovenia. The laun…[mehr]

    Download als PDF

  • 20.01.2015
    DFBEE und EPEX SPOT veröffentlichen gemeinsames Papier zur Direktvermarktung erneuerbarer Energien

    Eine Analyse marktorientierter Fördermechanismen in Deutschland und Frankreich Paris / Berlin, 20. Januar 2015. Das Deutsch-französische Büro für erneuerbare Energien (DFBEE) hat in Zusammenarbeit mit der Europäischen Strombörse EPEX SPOT ein Hintergrundpapier zur Direktvermarktung der erneuerbaren Energien veröffentlicht. Das Papier analysiert marktorientierte Fördermechanismen für Erneuerbare Energien in Deutschland und Frankreich. Eine französische Version ist eben…[mehr]

    Download als PDF

  • 19.01.2015
    Übertragungsnetzbetreiber Elia, RTE und Tennet übernehmen gemeinsam 36,7 % der EPEX SPOT

    EEX indirekter Mehrheitseigner der Europäischen Strombörse Paris / Leipzig / Bern / Wien, 19. Januar 2015 – Die Aktionärsstruktur der Europäischen Strombörse EPEX SPOT SE hat sich verändert: Die Holding HGRT der europäischen Übertragungsnetzbetreiber Elia (Belgien), RTE (Frankreich) und Tennet (Niederlande) hat 36,7 % der EPEX SPOT übernommen. Die Anteile stammen von der EEX, die nun 13,3 % hält (bisher 50 %). Im Gegenzug hat die EEX-Gruppe den 53 %-Anteil von HGRT an der…[mehr]

    Download als PDF

  • 13.01.2015
    Strom-Handelsvolumen 2014 steigt um 10,4 %

    Tägliches Volumen steigt auf über 1 TWh – Integrierter Strommarkt umfasst nun drei Viertel Europas – 224 Börsenmitglieder handeln an der Europäischen Strombörse Paris / Leipzig / Bern / Wien, 13. Januar 2015. Wachsende Liquidität und ein beinahe vollkommen gekoppelter europäischer Strommarkt – dies sind die wesentlichen Beiträge der Europäischen Strombörse in den zurückliegenden zwölf Monaten. 382 TWh wurden im Jahr 2014 auf den Day-Ahead- und Intraday-Märkten in…[mehr]

  • 05.01.2015
    37,2 TWh an der EPEX SPOT – neues Allzeithoch

    Rekorde auf  deutschen und französischen Intraday- und Day-Ahead- Strommärkten Paris / Leipzig / Bern / Wien, 5. Januar 2015 . Im Dezember 2014 wurde an den Day-Ahead- und Intraday-Strommärkten der EPEX SPOT ein Handelsvolumen von 37,2 TWh umgesetzt (Dezember 2013: 31,6 TWh). Mehrere Marktsegmente trugen zu diesem Anstieg bei, der den bisherigen Rekord vom März 2014 (33,4 TWh) um 3,8 TWh schlägt (+11,4 %). Sowohl in Deutschland als auch in Frankreich wurden auf den Day-Ahead…[mehr]

    Download als PDF

 
 

Sidebar


nach oben

Ticker