Disclaimer

Jeder Nutzer dieser Internetseite nimmt die Nutzungsbedingungen an und verpflichtet sich, diese zu befolgen. Die Bedingungen finden sich in der Rubrik Allg. Geschäftsbedingungen.

Read More
Suchen

Hauptnavigation

Erneuerbare Energien Integrierte Intraday-Märkte: Optimale Flexibilität

Inhalt



Integrierte Intraday-Märkte: Optimale Flexibilität


EPEX SPOTs Intraday-Märkte sind eine effiziente Lösung für die Integration von schwankender Produktion und ermöglichen Erzeugern und Verbrauchern, ihr Portfolio näher am Lieferzeitpunkt auszugleichen. Dies ermöglicht eine akkuratere Vorhersage von Produktion und Nachfrage. Der Handel auf unseren Intraday-Märkten ist bis zu 5 Minuten vor dem Lieferzeitpunkt möglich. Damit bieten wir eine Flexibilität, die von Marktteilnehmern begrüßt wird, die sowohl erneuerbare als auch konventionelle Kapazitäten handeln. Das sogenannte „Flexible Intraday Trading Scheme“ (FITS) erlaubt grenzüberschreitenden Handel zwischen Frankreich, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dies legt den Grundstein für eine noch flexiblere Integration von Grünstrom in Europa.
Darüber hinaus bieten wir auf dem deutschen und seit Juni 2013 auf dem Schweizer Intraday-Markt 15-Minuten-Kontrakte an. Diese erlauben Handelsteilnehmern den Handel in kleineren Zeiteinheiten. Seit Dezember 2011 helfen diese Kontrakte, Fluktuationen und das tägliche Ansteigen und Abfallen der Grünstromproduktion noch besser zu bewältigen. In der Folge bleibt der Markt ausgeglichener. Seit Start wurde über drei TWh in 15-Minuten-Kontrakten gehandelt. Im Schnitt machen sie etwa 20 % des deutschen Intraday-Volumens aus.

15-minute contracts volume.JPG
 
 
 

Sidebar


nach oben

Ticker